Vortragende

Hinweis: Weitere Vortragende folgen noch.

Tanja Steinlechner
Tanja Steinlechner, geb. 05.10.1974 in Heilbronn, hat an der Universität Hildesheim Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis studiert und Ihre Diplomprüfung im Kreativen Schreiben bei Dr. Hanns-Josef Ortheil abgelegt. 

Sie ist Autorin von Romanen, Erzählungen und einem populären Sachbuch. Nach langjähriger Arbeit als Lektorin und Literaturagentin hat sie den Schreibhain, eine Autorenschule, gegründet. (www.schreibhain.com) 

Als Mitglied der Gesellschaft für Kreatives Schreiben e.V. engagiert sie sich im Segeberger Kreis. Sie gehört DELIA (Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren und -autorinnen) und dem Verband deutscher Schriftsteller (verdi) an.

Tanja Steinlechner, Gründerin der Autorenschule Schreibhain, Schreibcoach & Autorin www.schreibhain.com / kontakt@tanja-steinlechner.de

Gero Altmann

 

Apotheker und Heilpraktiker Gero Altmann besitzt jahrzehntelange Berufserfahrung in sehr vielen Bereichen des Gesundheitswesens. Als Inhaber und Leiter eines naturheilkundlichen Versorgungszentrums in Recklinghausen/NRW weiß er umso mehr, die Schulmedizin gekonnt mit der Naturheilkunde zu verbinden.

In seinen vielbeachteten, bundesweiten Impuls- Vorträgen veranschaulicht er verblüffende wie faszinierende neue Chancen für die individuelle und betriebliche Gesundheit. Dabei ist er branchenübergreifend aktiv.

2014 wurde er als Senator in den Senat der Wirtschaft Deutschland (Berlin/Bonn) für den Bereich Gesundheit berufen.

Als Buch- und Zeitschriften-Autor vermag er es immer wieder, neue Zielgruppen zu finden und für seine Themen zu begeistern. Davon wird er in seinem Vortrag und an seinem Messestand berichten.

Wie man als Autor und Speaker Nischen findet, erfolgreich besetzt und langanhaltend bindet, werden seine Teilnehmer an diesem Tag erfahren.

 

http://www.gero-altmann.de

Silke Naun-Bates

 

Die Sheema-Bestseller-Autorin Silke Naun-Bates hält um 11:15 Uhr in Hörsaal 1 einen Vortrag zum Thema: "Book-Evolution. Die Vision als Anker für dein Buch"

SHEEMA. Bücher. Aus Liebe. 

 
www.sheema-verlag.de

Referent:
Tobias Kiwitt, Rechtsanwalt, Vorstandssprecher Bundesverband junger Autoren und Autorinnen (BVjA)

 

Workshop/Vortrag:
„Fallen im Literaturbetrieb: Was ist ein fairer Verlag?“

Beschreibung: Der Verlagsvertrag ist da. Worauf bei dem Abschluss von Verlagsverträgen zu achten ist und was einen fairen Verlag auszeichnet, ist Thema dieses Workshops. Dabei gibt es Tipps für die Vertragsverhandlungen und einen Leitfaden, wodurch sich gute und schlechte Verlage unterscheiden und vor welchen Verlagsverträgen sogar zu warnen ist.

Susanne Pavlovic

 

"Aller Anfang ist spannend - Wie Sie Ihre Leser von der ersten Zeile an fesseln"

So wünschen Sie als Autor/in sich das: Ein interessierter Kunde nimmt in der Buchhandlung Ihren Roman zur Hand. Er schlägt ihn auf, liest den ersten Satz, und noch einen. Und noch einen. Er trägt das Buch zur Kasse, ohne die Nase von den Seiten zu heben. Das Wechselgeld steckt er achtlos in die Manteltasche. Er blättert die erste Seite um, die zweite, die dritte, und wenn man ihn anspricht, sagt er völlig geistesabwesend: „Kann nicht. Muss lesen.“

Funktioniert natürlich auch mit einer digitalen Leseprobe. Und funktioniert auch bei Ihrem neuen Roman, wenn Sie wissen, wie man gleich zu Beginn die nötige Sogwirkung erzeugt.

Genau das zeige ich Ihnen in meinem Workshop (90 Minuten, Eintritt frei). Gerne können Sie Ihren eigenen Romananfang mitbringen (maximal 4 Sätze, ausgedruckt auf Papier) und zur Diskussion stellen.

Betina Fischer

 

Verlagsexposé - Den Fragebogen verkaufswirksam beantworten

Infostand und Workshop

Betina Fischer - Beraterin, Rednerin, Mentorin und Autorin für kultiviertes Verkaufen gibt Ihnen wertvolle Hinweise dazu, wie Sie das Exposé so gestalten, dass Sie Interesse beim Verlag wecken und so Ihre Chancen auf eine Veröffentlichung vergrößern.

Sie berichtet von ihren eigenen Erfahrungen und gibt Ihnen Tipps an die Hand, wie Sie nutzenorientiert und verkaufswirksam Ihr Alleinstellungsmerkmal erarbeiten und formulieren. Um dieses treffsicher zu benennen, werfen Sie zu Beginn einen Blick in Ihre eigene Persönlichkeitshistorie und beginnen mit einem kreativen Denkprozess. Anhand von praktischen Beispielen erfahren Sie, wie Sie auch im Alltag die nutzenorientierte Sprache trainieren können. Das Ergebnis und die Qualität Ihres Brainstormings, dem „Gedankenaustausch mit sich selbst“, bildet die Basis zur Beantwortung aller relevanten Fragen. Nach diesem Workshop werden Sie erste Ideen für eine überzeugende und bildhafte Sprache entwickelt haben, mit der Sie Ihr Buchprojekt dem Verlag erfolgreich „verkaufen“ können. Weitere Angebote finden Sie am Infostand.

Sonja Kreye

 

Sonja Kreye ist Business-Mentorin und Bekanntheits-Boosterin. Auf ihrem kostenlosen Blog www.business-celebrity.com, in ihrem Online-Trainingsprogramm und in persönlichen Mentorings zeigt sie Inhabern kleiner Unternehmen, Autoren, Beratern, Trainern, Coaches, Gründern und Künstlern, wie sie mehr Bekanntheit und mehr Kunden gewinnen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

André Daus

 

Er hält ein einen Vortrag mit einem Erfahrungsbericht von der Idee bis zum Buch im Eigenverlag. Es werden Schwierigkeiten, Höhen und Tiefen bei der Umsetzung eines Buches beschrieben.

Sie bekommen die Antwort auf die Frage: Wie komme ich einfacher an mein Ziel des eigenen Buches? - Es gibt viele Fallstricke bei der Veröffentlichung eines Buches, sowohl im Verlag als auch im Eigenverlag. Wer diese kennt, kommt mitunter einfacher  zum Ziel.

Gabriele Borgmann

 

Wer hat Angst vorm weißen Blatt? oder Eine Frage von Fleiß

 

Das Leben summiert sich nicht nur als Sekunden, Stunden, als Tage und Jahre. Das Leben hat auch Seiten. Schöne Seiten. Am besten schreiben Sie darüber. In einem Buch.

 

Das Schreiben eines Buches ist mehr als Talent. Es ist Handwerk und künstlerische Intelligenz. Es ist Leidenschaft und Disziplin und das Trainieren der eigenen Schreibstimme. Es ist die Fähigkeit, den Leser zu erfassen mit Wissen und Emotion. Kurzum: Ein Buch zu schreiben ist eine Fleißarbeit.

 

Mit meinem Workshop biete ich Ihnen Kreativmethoden, um die Skriptphase zu gestalten und um die Deadline zu erreichen. Das ist möglich, wenn Sie die einsame Strecke des Schreibens als Etappenwerk begreifen. Das besteht aus Planen, Schreiben, Schleifen. Dieser Dreiklang ist nichts für Autoren mit schwachen Nerven, denn Zweifel und Blockaden türmen sich hoch. Wie sie diese überspringen, wie Sie Ihre Räume zur Phantasie öffnen und den Bucherfolg Seite um Seite vorbereiten, davon handelt mein Workshop. 

Karin Seven

 

Ihre professionelle Buchpräsentation

 

Präsentieren  Sie Ihr Buch im Glanz Ihrer Stimme! 

Content entwickeln, strukturiert und spannend schreiben, mit dem Text Bilder malen…all das haben Sie als Autor gemeistert.

In der Buchpräsentation oder Lesung hat Ihr Werk nun Premiere und bekommt seinen ganz besonderen Auftritt.

Über Ihre Persönlichkeit, speziell durch Ihre Stimme bahnen sich die Zeilen, die Gedanken des Autors in Ohr und Herz des Zuhörers. Denn es ist die menschliche Stimme, die die Inhalte zum Leben erweckt.

Bei jeder Lesung braucht Ihr Buch Corpus, Ihren Klangkörper, Ihr ganzes Instrument: Die Tonalität soll stimmen, Pausen wie richtiges Tempo gut gesetzt, der Text in sauberer Artikulation verständlich sein.

Individuelles Sprechverhalten und Sprechmuster können einen Schleier zwischen Inhalt und Ausdruck legen. Dies geschieht meist unbewusst...und kann nur über ein geschultes wie bewusstes Gehör wahrgenommen und dann verändert werden.

 

Petra Claußen-Winter

 

Mit ihrem Vortrag auf der 1. Internationalen Autorenmesse "Lebendig schreiben- Schreiben, mehr als nur ein Broterwerb" zeigt sie auf, dass Schreiben ein kraftvolles Werkzeug sein kann, welches weit über das Füllen eines Buches hinausgeht.

Dr. Sonja Ulrike Klug

 

The Expert in Publishing Books hält einen Vortrag zum Thema „Publizieren mit oder ohne Verlag – welches ist der Königsweg zum eigenen Buch?“

Dr. Klug ist seit über 25 Jahren auf die Fullservice-Betreuung von Buchprojekten im Auftrag von Selbständigen und Unternehmen spezialisiert. In ihrer „Bücherschmiede“ sind inzwischen mehr als 200 Buchtitel entstanden: Von Sachbüchern bis zu anspruchsvollen Fachbüchern ist alles darunter – Bestseller, die die einschlägigen Bestsellerlisten stürmten, und Longseller, die sich mehr als 10 Jahre auf dem Markt behaupten, inbegriffen. Dr. Klug übernimmt das vollständige Publikations- und Projektmanagement, das erforderlich ist, um ein Corporate Book zu planen und zu realisieren (Konzepterarbeitung, Verlagsvermittlung, Ghostwriting, PR, Buchproduktion). Sie ist selbst Autorin von 18 Büchern und mehr als 135 Fachartikeln zu medienbezogenen, wirtschaftlichen und kulturgeschichtlichen Themen. Die Presse berichtete vielfach über ihre Arbeit und bezeichnet sie als „profilierteste Expertin für Unternehmensbücher im deutschsprachigen Raum“ (ip-Mittelstand).

Sascha Ballach

 

Redner, Keynote Speaker und Autor Sascha Ballach spricht darüber, wie aus der Idee ein Buch zu schreiben tatsächlich auch ein fertiges Buch wird.

Kennen Sie das, die Idee zu einem Buch kreist schon lange in Ihrem Kopf, sie haben auch schon angefangen, aber sie werden einfach nicht fertig. Sie hören immer wieder, dass Buch schreiben Disziplin und Fleiß braucht und in vielen Bereichen Ihres Lebens sind Sie auch fleißig und diszipliniert, aber Sie bekommen es einfach nicht auf Ihr Buchprojekt übertragen. Oder gehören Sie sogar zu denen, die glauben, dass sie nicht fleißig und/oder diszipliniert sind? Sascha Ballach dachte das lange über sich. Dann hat er begonnen eine Methode zur Zielerreichung zu entwickeln und für sich anzuwenden. Und diese Methode hat nicht nur ihm, sondern auch vielen anderen geholfen ihre Ziele zu erreichen: ein Buch fertig zu schreiben, abzunehmen, Prüfungen zu bestehen und viele andere Ziele.

In diesem Vortrag präsentiert er seine Methode, die Ihnen hilft Ihr Buch zu vollenden. Sie können diese Methode dann auch auf alle anderen Ziele im Leben anwenden und ein Ziel nach dem anderen erreichen.

Caroline Funke

 

„E-Book First! – Digitales Publizieren im Verlag“

 

Das E-Book stellt längst nicht mehr nur eine Ergänzung zum gedruckten Buch dar. Vielmehr ist es ein eigenständiges Medium mit spezieller Zielgruppe und entsprechenden Inhalten. Doch was bedeutet das für den Autor? Was macht das Medium E-Book aus und welche Möglichkeiten bietet es? Die Digitallektorin Caroline Funke gibt anhand eines Beispiels aus dem Forever / Midnight Programm Einblicke in das E-Publishing der Ullstein Buchverlage.

 

Silke Linsenmaier und Kirstine Fratz

 

Die Top-Managerinnen sind das erste internationale Speaker-Duo, das kompetent und unterhaltsam zum Ausprobieren neuer Management-Rezepte inspiriert.

Kirstine Fratz und Silke Linsenmaier zeigen Ihnen, wie Sie mit dem einzigartigen Wissen um die Zeitgeist- Dynamik eine echte Innovation im Buchmarkt platzieren. Treffen Sie mit Ihrem Thema den Nerv der Zeit.

 

Verena Vogt

 

Marketing für Self-Publisher“

 

Wie funktioniert Self-Marketing bei Self-Publishern? Wir zeigen dir, wie du dein ebook durch einfache Marketing-Maßnahmen sichtbar machst und somit besser verkaufst. Durch Tricks im Online- und Offline-Marketing lernst du, wie du dein ebook vermarktest.

Verena Vogt ist bei www.neobooks.com zuständig für Marketing und Presse.

 

Dr. Petra Begemann

 

Ghostwriter: Guter Geist oder Risikofaktor?

 

Viele Prominente tun es: Sie engagieren einen Schreibprofi, der ihre Ideen publikumswirksam zu Papier bringt. Was spricht dafür, es ebenso zu machen? Was leistet ein guter Ghostwriter? Und welche Vorteile hat es, sein Buch selbst zu schreiben? Darum geht es in diesem Vortrag.

 

Dr. Petra Begemann arbeitet seit über zehn Jahren als Ghostwriterin für Wirtschaftsbücher. Auf ihr Schreibkonto gehen Dutzende Bücher bei renommierten Verlagen – Longseller, Bestseller, Fach- und Sachbücher. Frau Begemann hat lange in der Verlagsbranche gearbeitet: Sie weiß, was Lektoren wollen und Autoren sich wünschen. Ihre eigenen Bücher haben sich rund 140.000 Mal verkauft.

 

Josua Kohberg

 

Er ist ein Ausnahme Unternehmer und Autor. Mehr als 100 Mental Trainings, aktuell 6 Bücher und ein Dutzend Sprachkurse - das ist sein Portfolio als Autor. In seinem Vortrag spricht er über den Umgang mit den Höhen und Tiefen eines Autors und natürlich auch über die Chancen und Risiken eines Eigenverlages. Neben den konkreten Tipps und Tricks zur Autor- und Verlegerpraxis erhalten Sie ein konkretes Mental Trainings Konzept zur konkreten Umsetzung als „MacherIn“. 

Zu den Themen Bildverwendungen, Bildlizenzen, Covermotive, Trends und Bildrecherche werden Tino Jost und Karin Hellmann einen Vortrag halten. Über dpa Picture-Alliance GmbH:

Die picture alliance mit Sitz in Frankfurt/Main ist als 100%iges Tochterunternehmen der dpa Deutsche Presse-Agentur – der größten deutschen Nachrichtenagentur – auf dem Gebiet der Bildproduktion, -Dokumentation und -Vermarktung eine der führenden Bildagenturen in Deutschland. Die Agentur betreibt unter www.picture-alliance.com ein Contentportal mit rund 40 Mio. Bildern, Grafiken und Videos von 200 Partneragenturen weltweit zu Themen wie Nachrichten, Politik, Sport, Wirtschaft über Kunst, Historie, Natur und Reise bis hin zu Lifestyle, Wellness, Entertainment und Stock. Die picture alliance ist darüber hinaus Medienpartner und offizielle Fotoagentur der Stiftung Deutsche Sporthilfe, sowie offizieller Fotopartner des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS).

Michael Schickerling

 

Warum niemand Ihr Buch verlegt – Fehler, die Sie niemals machen sollten

 

Ein Blick hinter die Kulissen des Verlagsbetriebs: Wie Verlage entscheiden, was die häufigsten Gründe für Absagen sind, was Autoren tunlichst unterlassen sollten – und wie sie es trotzdem schaffen, Gehör zu finden. Autoren haben nämlich nur eine einzige Chance, den Verlag von Ihrem Werk zu überzeugen- und sollten deshalb die Usancen der Buchbranche kennen.

Sie, als Teilnehmer, erfahren, wie Verlage entscheiden, was die wichtigsten Gründe für Absagen sind, was Sie besser nicht tun sollten und wie Sie Interesse wecken können.

Inklusive praxiserprobter Tipps für überzeugende Buchexposès. 

Branchentrends im Fokus: Wie Self-Publishing die Verlagswelt verändert

 

Johannes Monse zum Thema Self-Publishing: Was ist das eigentlich? Seit wann gibt es Book-on-Demand-Anbieter, und was können Sie leisten? Wie beeinflussen die neuen Möglichkeiten der Veröffentlichung das klassische Verlagswesen und den Buchmarkt? Wo sind Schnittstellen, wo die größten Unterschiede? Dieser Vortrag gibt einen Überblick über die derzeitigen Entwicklungen der Branche und umreißt die wichtigsten Punkte, die Self-Publisher bei der Veröffentlichung beachten sollten – von rechtlichen Hintergründen über die Auswahl seriöser Dienstleister bis hin zu erfolgreichem Marketing.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Karen Christine Angermayer

Erzähl mir nix, beweg mich. Bücher schreiben, die die Welt wirklich braucht.

 

Es gibt Menschen, die erzählen davon, dass sie ein Buch schreiben wollen. Und es gibt Menschen, die tun es. Es gibt Bücher, die ganz nett sind. Und es gibt Bücher, die Dich vom Hocker reißen. Die Dich inspirieren, stärken, weiterbringen. Die Dein Leben verändern. Das sind die Bücher, die wir lesen wollen und die wir SCHREIBEN wollen, oder?

Wie Du als Autor dorthin kommst, wie Du Dich selbst und Deine idealen Leser kennenlernst und was Verlage von Dir wollen, damit sie JA zu Dir sagen und Du Dir schon mal den Füller zum Unterschreiben des Vertrags kaufen (oder leihen) kannst, das erlebst Du im Workshop von Verlegerin und Autorin Karen Christine Angermayer. Sie hat selbst in den letzten 6 Jahren mehr als 22 Bücher erfolgreich und international veröffentlicht (und das als zweifache Mutter und Selbständige) - und sie hat den sorriso Verlag gegründet, um ihr Wissen nun auch für andere Autoren und ihre Bücher sinnvoll einzusetzen. Autoren aus ihren persönlichen Coachings können sagen, dass ihr Buch noch in diesem Jahr bei einem Verlag erscheint. Und ein Ghostwriting-Projekt aus ihrer Feder landete gerade auf der SPIEGEL-Bestsellerliste – für die letzten 7 Kapitel des Buches hatten sie und der Kunde nur 14 Tage Zeit. Du hattest bisher keine Zeit zum Schreiben – nach diesem Workshop hast Du keine Ausrede mehr! Und Du wirst auch nicht mehr irgendein Buch schreiben wollen – Du wirst DAS Buch schreiben wollen. DEIN Buch. Dein Buch, das diesem von Büchern überschwemmten (zum Glück!) Markt da draußen noch etwas hinzuzufügen hat. Denn Du bist auf dieser Welt, um ihr etwas hinzuzufügen. Worauf wartest Du? 

 

Vortrag: 13:00 bis 13:45 Uhr, Hörsaal 8.

Gundel Limberg

 

Vom Schreiben leben? Zwischen Musenkuss und Geldverdienen

 

Es ist der heimliche Traum vieler Autoren, das Schreiben einmal zum Hauptberuf zu machen.

Doch wie realistisch ist das?

Und wenn es möglich ist, wie ist es möglich?

Der Workshop stellt verschiedene Möglichkeiten vor, wie es auch in Deutschland gelingen kann, ein akzeptables Auskommen als Schriftsteller zu finden.

Berücksichtigt werden die verschiedenen Zugänge zum Buchmarkt – Verlagsautoren/Hybridautoren/Selfpublisher.

Anhand konkreter Zahlen und realer Autorenbiographien können die Teilnehmer abschätzen, ob das Schreiben eine berufliche Perspektive für sie sein kann.

Dabei werden die wichtigsten Grundlagen für die langfristige Planung einer Autorenexistenz diskutiert:

- Genrewahl

- Produktivität

- Wirtschaftliche Planung

- Veröffentlichungskanäle

- Lesungen etc.

 

Der Workshop dauert 90 Minuten und ist kostenfrei. 

10:00 bis 11:30 Uhr, Seminarraum 13.

Katja Fröchtenicht

 

 

Warum ist das Manuskript noch nicht fertig oder schlummert in der Schublade?

Es liegt häufig an den Gedanken, die wir uns machen. Stimmen im Kopf, die unseren Erfolg verhindern. 

Mit der Ceus® Methode lernen Sie eine wirksame Selbst-Coaching Technik kennen, die Ihnen hier weiterhilft. 

Jeder hat diese "kleinen, bösen" Stimmen im Kopf, in diesem Vortrag bekommen Sie ein Instrument an die Hand, 

wie Sie sie verwandeln können.

 

Vortrag: 14:15 bis 15:00 Uhr, Hörsaal 11.

Matthias Garten

 

Wie Sie clever aus Ihrem Buch einen Vortrag machen und eine Präsentation erstellen

 

In diesem Workshop lernen Sie das Vorgehen und die Tools kennen, wie Sie aus Ihrem Buch einen Vortrag konzipieren. Sie bekommen Tipps und Tricks zur visuellen Aufbereitung, etwa Folien. Ein Buch lässt sich nämlich nicht 1 zu 1 zum Vortrag wandeln. Die Kunst besteht darin die zentralen Aussagen des Buches auf plakative Art und Weise im Vortrag zu verdeutlichen. 

 

Vortrag: 13:15 bis 14:00 Uhr, Hörsaal 11.

Elmar Weixlbaumer, CEO der Goldegg Verlagsgruppe

 

BESTSELLER! Wie Sie Ihr Buch zum Erfolg pushen.

 

 

PR & Buchmarketing für Autoren: Wie kann ich mein Buch erfolgreich vermarkten?

Wenn das Buch erschienen ist, fängt die Arbeit für Autoren erst an: Das Buch ist geschrieben, die Aufgabe erfüllt – nun hat der Autor es geschafft und kann sich zurücklehnen. Wenn das Buch gut ist, wird es von selbst zum Bestseller werden. Richtig? Falsch! Jetzt wartet die eigentliche Arbeit, um diesem Buch unter den Millionen anderen die Aufmerksamkeit der Leser zu verschaffen. Ob als Self-Publisher, BoD-Autor oder Verlagsautor: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für die Schriftsteller, ihr Buch zu pushen. Die Teilnehmer wissen nach diesem Workshop, was sie alles für den Erfolg ihres Buches tun können. 

 

Workshop: 13:00 bis 13:45 Uhr, Seminarraum 13.

Isabella Kortz

 

"Verändere die Welt mit Deinem Buch!"

Gast-Speakerin:

Erfolgsautorin Susanne Wendel

 

Gemeinsam gehen wir auf die Entdeckungsreise nach Ihrer echten, individuellen Buchinnovation. Denn nicht immer ist gleich das Erstkonzept schon der Volltreffer. Was ist bisher im Markt so noch nie dagewesen und kann nur von Ihnen kommen? Was macht den Unterschied von „ganz nett, aber gewöhnlich“ zu „absolut einzigartig und genial“? Vielleicht ist Ihr jetziges Thema auf einer Skala von 1 bis 10 doch noch gar nicht die Höchstpunktzahl für Sie? Womöglich fehlt Ihnen die zündende Idee oder Sie haben sich bisher einfach noch nicht getraut, Ihrer Neugier in unbetretene Themenbereiche zu folgen?

 

Sind Sie neugierig, dieser Spur nachzugehen und das zu entdecken? Wir unterstützen Sie dabei, sich das notwendige Know-how und Selbstbewusstsein anzueignen, um ein Buch zu schreiben, das absolut einzigartig ist und nur von Ihnen kommen kann. Für welches Thema brennen Sie wirklich und welcher Knallertitel passt dazu?

Dieser interaktive Workshop liefert Antworten. Intensiv, kompakt, informativ. Er gibt Ihnen die Möglichkeit, in einer kleinen Gruppe mit Spaß, Leichtigkeit und in entspannter Atmosphäre eine vollkommen neue, vielleicht auch verrückte, aber auf jeden Fall innovative Buchidee und einen Titel mit Bestsellerpotenzial zu entwickeln. Wertschätzendes Feedback der Experten garantiert. Erfahren Sie bei dieser Veranstaltung alles, was Sie wissen müssen, um ein Buch zu schreiben, das bei anderen Menschen eine echte Veränderung im Leben anstößt und nachhaltig etwas bewegt.

 

Vortrag: 15:00 bis 15:45 Uhr in Hörsaal 12.

Anke van Beekhuis

 

"Vom Wunsch zum Buch - Wie Sie Ihren Wunsch wahr werden lassen"

 

Wünsche müssen brennen, sodass daraus Ziele werden. 

Eine Autorin erzählt, wie ihr Wunsch wahr wurde, obwohl sie Legasthenie hat. Ein 7-Schritte-Prorgamm ermöglichte es, das eigene Buch zu schreiben.

 

Zu der Person:

Anke van Beekhuis verfügt über mehrjährige Management- und Beratungserfahrung in nationalen und internationalen Unternehmen. 

Seit ihrem ersten Buch „Power sucht Frau – Übernehmen Sie Führung für ihren Erfolg.“ (Erschienen August 2012 Goldegg Verlag) ist sie als Vortragende auf großen Bühnen unterwegs.

Im April 2016 erscheint ihr neues Buch in Zusammenarbeit mit dem Goldegg Verlag.

 

Vortrag: 12:15 bis 13:00 Uhr, Hörsaal 11.

Martin Bernhard
 

Wie erfährt die Welt von meinem neuen Buch? Bei einem Workshop mit Diplom-Journalist Martin Bernhard, www.diefeder.de, lernen die Teilnehmer, wie sie eine Pressemitteilung über ihr Buch professionell verfassen. Aufbau, Stil und Sprache müssen stimmen, um Redakteure davon zu überzeugen, ein Buch ihrem Publikum zu präsentieren. Außerdem gibt Martin Bernhard Tipps dazu, wie man einen Medienverteiler stellt und wie man Journalisten anspricht, ohne sie zu nerven.

Diplom-Journalist  Martin Bernhard ist seit mehr als 25 Jahren im Mediengeschäft tätig. Mehr als acht Jahre arbeitete er als Lokal- und Wirtschaftsredakteur.Er ist freier Autor für Wirtschafts- redaktionen und Verlage. Er versteht sich als diplomierter Geschichtenerzähler, der auch Ihre Geschichte und Ihr Buch in die Medien bringt.

www.diefeder.de

Workshop: 15:15 bis 16:00 Uhr, Seminarraum 14 

Dr. Achim Zimmermann ist Rechtsanwalt
und in der Römermann Rechtsanwälte AG in Hannover tätig. Als Autor und in Vorträgen vermittelt er außerdem juristischen Laien die wichtigsten Rechtskenntnisse für das eigene Berufsfeld. Auch für Autoren gibt es rechtlich natürlich einiges zu beachten, sodass Dr. Zimmermann bei der 1. Internationalen Autorenmesse als Vortragender zum Thema „Rechtsberatung für Autoren“ teilnimmt. Dort wird es sich schwerpunktmäßig mit dem Urheberrecht befassen.

 

 

 

Kein Schwein liest mein Buch! Warum Sie zu wenige Leser haben und wie Sie das ändern können

 

Ein Sachbuch, ein Fachbuch oder einen Ratgeber schreiben und veröffentlichen ist einfach. Das kann jeder. Das war schon früher einfach, aber jetzt ist es noch viel einfacher geworden. Aber: ein erfolgreiches Sachbuch zu schreiben, also eines, das gekauft und beachtet wird, ist schon viel schwieriger. Das hat weniger mit Glück oder Kunst zu tun, sondern schlicht mit Autorenhandwerk. Und zwar vor, während und nach dem Schreiben.


Weil es nichts Deprimierenderes gibt, als hunderte Stunden mit Herzblut an einem Buch zu arbeiten, das anschließend viel zu wenig Resonanz bei Verlagen, Buchhandel und Lesern erhält, verrät Ihnen Oliver Gorus in diesem Vortrag die vier wichtigsten Dinge, die Sie als Autor tun oder lassen sollten, um mehr Resonanz zu bekommen als 99% der Autoren auf dem Buchmarkt.

 

Oliver Gorus ist Gründer und Geschäftsführer der Agentur Gorus, die mit zwölf Mitarbeitern in Moos, Radolfzell und München Autoren coacht und berät. Seit 23 Jahren ist er in der Buchbranche tätig und kennt sie aus den verschiedensten Perspektiven. Als gelernter Buchhändler arbeitete er Anfang der 1990er in verschiedenen Buchhandlungen. Danach bereiste er als Verlagsvertreter für einen internationalen Verlagskonzern Deutschlands Süden, die Schweiz und Österreich, betreute und beriet Buchhändler. Ende der 1990er wechselte er ins Lektorat und baute für einen Bonner Fachverlag ein Wirtschaftsprogramm auf. 2002 kehrte er in den Südwesten zurück und gründete die Agentur Gorus. Seitdem war am Entstehen von rund 250 Sachbüchern beteiligt, davon landeten viele auf den Bestsellerlisten, zwölf gewannen einen Buchpreis.

Der Schwabe stammt aus Stuttgart und wohnt heute mit seiner Frau, seinen vier Kindern, Hund und Katze in Moos am Bodensee. 2012 lief er den ersten Halbmarathon und 2013 fuhr er das erste Skirennen seines Lebens. In beiden Fällen wurde er nicht Letzter.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Unternehmen Erfolg AG